Über uns

Paarberatung - Über uns

Als Paarberater haben wir bewusst ein Team aus Mann und Frau gewählt. Für manche Paare ist es einfach besser, wenn Sie mit einem Mann zusammen arbeiten – andere möchten lieber mit einer Frau sprechen. Oder Sie wollen gern uns beide in der Beratung haben, auch das geht. Besprechen Sie es einfach miteinander.
Foto: Diplom-Psychologen Enno Heyken und Regina Reichert, zwei der Paartherapeuten der PDB

Wir betrachten uns bei unserer schönen Arbeit weder als “bessere Menschen” noch als “problemfrei”. Dennoch haben wir Ihnen etwas Besonderes zu bieten:

  • Einen geschützten und zugleich offenen Raum für alles, was Sie in Ihrer Partnerschaft aktuell bewegt oder was aus früherer Zeit noch offen geblieben ist.
  • Methoden, wie man Probleme „auf den Punkt bringt“, um mit Veränderungen zu starten.
  • Langjährige Erfahrung in der Beratung von Paaren, Familien und Einzelpersonen – mit Herz und Verstand.

Unser Grundsatz als Paarberater: Wir arbeiten ohne Bewertungen – es hilft Ihnen nicht weiter, wenn Sie moralische Urteile von Beratern bekommen. Wir  versuchen stattdessen, dabei zu helfen, dass Sie Ihren eigenen Weg finden – egal wie verfahren die Lage scheint. Mit Aufmerksamkeit, Offenheit, Empathie und Struktur. Mit Achtung vor jedem Einzelnen. Ach ja, und natürlich auch mit Humor!

Aktuell können Sie bei uns mit den Paartherapeuten Enno Heyken, Birgit Jurczik, Regina Reichert oder Sarah Haupt Termine vereinbaren.

Wie wir ausgebildet wurden erfahren Sie hier:

Enno Heyken, Diplom-Psychologe, Paartherapeut (Ausbildung bei Anna Teschke), Familienmediatior (Mediationswerkstatt Münster bei Heiner Krabbe), Psychologischer Sachverständiger im Familienrecht.

Regina Reichert, Diplom-Psychologin, Paartherapeutin (bei Psychodiagnostische Beratungspraxis), Lebensberatung, Coaching Work-Life-Balance.

Sarah Haupt, Master-Psychologin, Paartherapeutin (Ausbildung bei Anna Teschke), Diplom-Theologin, Lebensberatung, Choachingsystemische Paar- und Familientherapeutin. Langjährig erfahren in der Paartherapie sowie als psychologische Sachverständige im Familienrecht.